ASD - Wer hätte das gedacht?

Mit den Klassikern geht es im HipHop mitunter recht schnell. „Wer hätte das gedacht?“ von ASD ist erst dreizehn Jahre alt, aber durchaus schon ein legendäres Album seines Genres. Samy Deluxe und Afrob, die beiden ehemaligen Wunderkinder des deutschen Rap, taten sich Anfang des neuen Milleniums zusammen, um die bis heute wohl stärkste Kollabo der Szene auf die Beine zu stellen.

ASD, das ist überbordende MC Power, das ist echte Freundschaft, das ist ein Sich-die-Bälle-Zuspielen auf allerhöchstem Rap-Niveau. So mancher MC in diesem Land kann nicht so schnell denken, wie diese beiden rappen. „Wer hätte des gedacht?“ hat mit „Sag mir wo die Party ist!“ und „Sneak Preview“ zwei Hits hervorgebracht, die bis heute auf keiner HipHop-Party fehlen dürfen.

„Wer hätte das gedacht?“ klingt musikalisch so abwechslungsreich, weil viele internationale Produzenten dem Album ihren Stempel aufgedrückt haben, wie Waajeed und J Dilla aus Detroit, der New Yorker Diamond D oder der Kroate Baby Dooks. Auch der Berliner Produzent DJ Desue zeichnet bei zwei Tracks für die Beats verantwortlich. Samy Deluxe und Afrob verfolgen natürlich intensiv ihre Solokarrieren, Samy ist in diesem Jahr mit eigenem neuem Album auf Tour, Afrob im nächsten. Trotzdem haben ASD zugesagt, sich für LIEBLINGSPLATTE ihr Debüt-Album noch einmal vorzunehmen, und die 20 Tracks des Albums auf die zakk-Bühne zu bringen. Gäbe es eine bessere Show, eine bessere Party um LIEBLINGSPLATTE 2016 zu beschließen? Wir glauben nicht!  

Samstag, 17.12. - 20.30h live // zakk Düsseldorf